STREITPUNKT MEDIZIN

- ein Projekt des Info-Netzwerk Medizin 2000 -

www.medizin.streitpunkt.medizin-2000.de

Bildnachweis: Fotolia,   aktualisiert: 14.11.18, Uhrzeit: 15.21


Themenwebsites
Medizin A - Z

im Info-Netzwerk
Medizin 2000
03.11.2018












Umweltbelastung Streit um Diesel-Pkw geht am Problem vorbei

Die Luftqualität in den Innenstädten ist eine zentrale Frage der Zukunft. Benötigen wir Fahrverbote für Diesel-Pkw, eine umfangreiche Nachrüstung oder bessere Katalysatoren? In dieser Debatte finden Wissenschaftler wie Franz Rohrer überraschend selten Gehör: Der Atmosphärenchemiker forscht seit 25 Jahren am Forschungszentrum Jülich an der Verteilung von Stickoxiden in den Städten und misst dazu die Luftbelastung durch den Verkehr. Nicht auf einem Prüfstand, getäuscht durch Schummelsoftware, sondern auf der Straße. Im Interview zeigt er Alternativen auf, mit denen die Luft sauberer werden kann.

mehr lesen
Quelle: Spektrum 25.10.2018

Diesel Fahrverbote - „Das ist wie beim Hexenhammer im Mittelalter“

 INTERVIEW MIT DIETER KÖHLER am 11. Oktober 2018

Weil sie laut Studien zahlreiche Krankheiten und Todesfälle auslösen, werden vielfach Fahrverbote für Diesel-Autos verhängt. Der Lungenspezialist Professor Dieter Köhler hält das für Hysterie, ausgelöst von ideologisierten Wissenschaftlern.

mehr lesen
Quelle: Cicero Oktober 2018

Dieter Köhler war fünf Jahre lang, von 2002 bis 2007, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie, er lehrte an den Universitäten Marburg und Freiburg und war fast 28 Jahre lang Direktor einer Fachklinik für Lungenerkrankungen

Korruption im Gesundheitswesen: Interessenkonflikte werden oft verschleiert

Durch die mögliche Manipulation wissenschaftlicher Studienergebnisse können gerade in der Krebsforschung Menschenleben gefährdet werden

Einer der weltweit führenden Krebs-Experten,  Dr. José Baselga, Leiter des renommierten Memorial Sloan Kettering Cancer Center in New York, USA,  hat über viele Jahre bei der Publikation wissenschaftlicher Beiträge rund um den Themenkomplex Krebs-Grundlagenforschung und -Therapie in  angesehenen Medizin-Fachjournalen, wie beispielsweise in Lancet und dem New England Journal of Medicine,  unter anderem verschwiegen, dass er  von zahlreichen Pharmaunternehmen  Beraterhonorare in Millionenhöhe erhalten hat.  Dieser von der New York Times und ProPublika aufgedeckte Medizin-Skandal erschüttert das ohnehin angeschlagene Vertrauen der Öffentlichkeit in die Integrität vieler Krebsforscher, die ,einer im August 2018 im Fachblatt JAMA publizierten Studie zufolge,  ihre finanziellen Verbindungen zur Pharmaindustrie folgenlos verschleiern.  Dieser nachlässige Umgang mit bestehenden Vorschriften und Regeln ist  weit verbreitet und wird offenbar als eine Art Kavaliersdelikt angesehen.

mehr lesen
Quelle: New York Times, ProPublika September 2018

Alternativmedizin: Die Denkfehler der Homöopathie.

Die Homöopathie ist eine der beliebtesten Methoden der Alternativmedizin. Doch die wichtigsten Argumente ihrer Befürworter sind auf Sand gebaut. Eine Kritik in sieben Schritten.

mehr lesen
Quelle: www.spektrum.de, Autoren Natalie Grams und Nikil MukerjiDenkfehler der Homöopathie, 07.09.2017

Neubeginn: Transgender-Frau Michaela berichtet in einem bewegenden Blog-Beitrag von ihrem langen Leidensweg und dem erfolgreichen Neubeginn.

mehr lesen
Quelle: Suchmaschine www.deusu.de

Warum die Medizin die Menschen krank und das Land arm macht.

Arzt und Journalist Dr. Werner Bartens erklärt die ökonomischen Hintergründe des deutschen Gesundheitssystems in seinem Buch "Heillose Zustände".

mehr lesen

Vitamin D: Widersprüchliche Studien verunsichern Ärzte und Patienten.

Das Wissenschaftsmagazin New Scientist hat die Fakten zusammengestellt.

mehr lesen
Quelle: News Scientist

Hü und Hott mit tödlichen Folgen?

PSA-Test und die übliche rektale Untersuchung auf Prostatakrebs bieten im Zuge der Screening-Untersuchung  bestimmter Altersgruppen auf Prostatakrebs keinen Überlebensvorteil.

von Dr. med. Jochen Kubitschek
Info-Netzwerk Medizin 2000  

mehr lesen

Medizin kontrovers

Zahlreiche kritische Artikel zu kontrovers diskutierten Medizin-Themen finden Sie

mehr lesen
Quelle: Klaus Koch www.evibase.de

Evidence based Medicine

Überlegungen zur evidenzbasierten Medizin (EbM) im Hinblick auf ihre Eignung  als Werkzeug, um die bisherige Medizin zu reformieren 

von Dr. med. Karl-Heinz Bayer

mehr lesen

Deutschland: ein Paradies für Mörder?


Pathologen und Rechtsmediziner sind sich einig: Die katastrophal niedrige Rate von Leichenöffnungen gefährdet in Deutschland nicht nur die Rechtssicherheit, sondern auch die Qualität des Gesundheitssystems.  Der Berufsverband Deutscher Pathologen wies in einer Presseerklärung darauf hin, aß die hohe Fehlerquote bei der Todesursachen- und Krankheitsstatistik zwangsläufig auch zu einer fehlerhaften Ausrichtung der Gesundheitspolitik führt. 

von Dr. med. Jochen Kubitschek
Info-Netzwerk Medizin 2000  

mehr lesen

Krebsbehandlung: Aus für die nebenwirkungsreichen Chemotherapien?

Eine von australischen Krebsspezialisten veröffentlichte Studie gibt den Skeptikern Recht, die den Sinn der bei Krebs zum Einsatz kommenden Chemotherapien schon immer in Zweifel gezogen haben. Die teuren und nebenwirkungsreichen Chemotherapien erwiesen sich als nahezu unwirksam. Ihr Erfolg wird in der Öffentlichkeit im Kampf um Geld und Ansehen bewußt übertrieben.

mehr lesen
Von Dr. med. Jochen Kubitschek,Info-Netzwerk Medizin 2000

Lebt Zappelphilipp gefährlich ?

Die bei der Behandlung der sog. Aufmerksamkeits- Defizit/Hyperaktivitäts-Störung (ADHS) zum Einsatz kommenden Arzneimittel werden von Experten verdächtigt zahlreiche gefährliche Nebenwirkungen zu haben. Medikamenten wie Ritalin®, Equasym ® oder Concerta ® wird ein starkes Suchtpotential nachgesagt. Außerdem rufen sie wahrscheinlich psychotische Sinnestäuschungen (Halluzinationen) hervor und sollen in seltenen Fällen sogar tödliche Herzkrankheiten verursachen.  

mehr lesen
von Dr. med. Jochen Kubitschek, Info-Netzwerk Medizin 2000

Datenschutz und "Elektronische Patientenkarte"

Ein Diskussionsbeitrag zum Thema "Elektronische Patientenkarte

Dr. Karlheinz Bayer,  Bad Peterstal  

mehr lesen

Frisierte Daten“– medizinischer Alltag, Korrekte Studien sind rar, falls es sie überhaupt gibt.

von Dr. Ulrike Röper

mehr lesen

Herzinfarkt Prophylaxe

Überlegungen zur Statistik in der Heart Protection Study (HPS) - Nachrechnen ist angezeigt!

von Dr. med. Karlheinz Bayer

mehr lesen

 

Mammographie-Screening

Methodologische Überlegungen und Gedanken zum Mammographiescreening, angeregt durch die Kohortenstudie “Breast cancer mortality in Copenhagen after introduction of mammography screening” (BMJ 2005). 
von Dr. med. Karlheinz Bayer

mehr lesen

 

 

Herzinfarkt Prophylaxe und Statine

Zum Kosten-Nutzen-Verhältnis von Cholesterinsenkern in der kardialen Prävention und über den Umgang mit Zahlen in den großen Lipidstudien. 

von Dr. med. Karlheinz Bayer   

mehr lesen

 

Herzinfarkt-Prophylaxe

Diskussionspapier zu  „a strategy to reduce cardiovascular disease by more than 80%“ aus dem BMJ 28.Juni 2003


von Dr. med. Karlheinz Bayer 

mehr lesen
 

 

Brustkrebs-Screening

Some Remarks and Deliberations about Methodology, animated by the cohort study “Breast cancer mortality in Copenhagen after introduction of mammography screening” (BMJ 2005) 

by Karlheinz Bayer M.D.

mehr lesen

Erfundene Krankheiten


Nicht-Krankheiten haben Hochkonjunktur - Die Medizin greift nach dem Altern, der Einsamkeit und Dummheit

von Dr. Ulrike Röper   

mehr lesen
 

 

Die wahre Geschichte


Du hättest leben können

von Stefanie Bachstein

mehr lesen


Bluthochdruck kontrovers


US-Arzt R. M. Alford, MD legt eine alternative Erklärung für die Entstehung des weit verbreiteten Bluthochdrucks vor

mehr lesen

Brustkrebs-Prophylaxe radikal


Thema Brustkrebs und vorbeugende Amputation der Brüste (prophylaktische Mastektomie)  von Anne-Marie de Grazia (französische Schriftstellerin)

mehr lesen








Mittelteil Werbung
Werbung auf den Websites des Info-Netzwerk Medizin 2000.   Hier informieren unsere Kooperationspartner die Mitglieder ihrer jeweiligen Zielgruppen über ihre Unternehmen, Produkte, Dienstleistungen und besonderen Kompetenzgebiete. 03.11.2018 Main



 

NEUEINFÜHRUNG 
Dystorell

Traurig, müde, antriebslos: Neues Homöopathikum für das seelische Gleichgewicht 

Den Ausgleich liefert jetzt die Natur mit dem neuen Homöopathikum Dystorell. Es kombiniert sieben homöopathische Inhaltsstoffe aus Pflanzen, welche ausgleichend und stabilisierend, harmonisierend und beruhigend auf das angegriffene Nervensystem wirken. In Spritzenform kann es auch im Rahmen der Homöopunktur eingesetzt werden.

mehr lesen
 

Endlich: ohne Schmerzen leben!
Die wenig bekannte Hochton-Frequenz-Therapie ist eine sehr effektive, schon viele Jahre bekannte Schmerz-Behandlung. Das extrem kleine und leichte
WeWoThom® Premium ist die zur Selbstanwendung durch die betroffenen Patienten geeignete Form der Hochton-Frequenz-Therapie . Das Hightech-Gerät wird erfolgreich angewandt bei diesen  Schmerzzuständen:
 

  • Gelenk- und Skelett-Schmerzen
  • Muskel-Schmerzen und Muskel-Krämpfen
  • Schmerz-Therapie bei Arthrose und Arthritis

Direktbestellung bei WeWoThom hier
die Nutzer sind begeistert - mehr lesen
 

Atemgas-Analysen helfen  bei der  Diagnostik und dem Therapie-Management zahlreicher Gesundheitsstörungen.  Messdaten sind  schnell, kostengünstig und nebenwirkungsfrei zu erheben. Einige Medizintechnik-Unternehmen haben sich auf Atemgas-Analysen spezialisiert und bietet unterschiedliche Atemgas-Analyse-Geräte an. Schwerpunkte des Anwendungs-Spektrums sind: der FeNO-Atemtest zur Asthma-Diagnose und dem -Therapie-Management . Der H2 Atemtest, u.a. zur Diagnose einer Laktose-Unverträglichkeit und der CO-Atemtest zur Unterstützung der Rauchenentwöhnung in Einzel- und Gruppen-Therapie.
   



Für die Therapie einer Arthrose gibt es zahlreiche Medikamente - doch diese haben  zum Teil gefährliche Nebenwirkungen. Schon diese Tatsache rechtfertigt einen Therapieversuch mit sanft wirkenden Heilmitteln der Erfahrungsheilkunde - zum Beispiel aus der Homöopathie. Mehr erfahren Sie hier





Seit Jahrzehnten ist die Thymustherapie bei der Behandlung von Abwehrschwäche, Infektionsneigung und zur begleitenden Krebs-Behandlung bei Therapeuten und betroffenen Patienten sehr beliebt. Doch ist die Thymus-Behandlung weiterhin legal möglich? Sanorell informiert im Zusammenhang mit der Thymustherapie über den Stand der Rechtslage. Das Unternehmen selbst erfüllt alle gesetzlichen Voraussetzungen für die Herstellung der Thymus-Extrakte und kann daher den kooperierenden Therapeuten bei der vorgeschriebenen Eigenherstellung der Thymus-Heilmittel helfen.
 
 
Winterzeit ist Grippe-Zeit: Thymus-Peptide beugen Komplikationen der Virusgrippe-Erkrankung vor.
Nach wie vor ist ein starkes körpereigenes Immunsystem der beste Infektionsschutz. Doch ist jedes körpereigenes Abwehrsystem stark genug, um die Krankheitserreger einer Virusgrippe abzuwehren?
Alternativmediziner raten dazu, vor der Impfung ein möglicherweise geschwächtes Abwehrsystem mit Thymus-Peptiden  zu stärken
 



Der Sanorell Vital-Test weist nach, dass viele Frauen und Männer nicht optimal mit Vitaminen und Spurenelementen versorgt sind. Der
Vital-Test verdeutlicht, dass es sinnvoll sein kann, Mangelzustände  durch physiologisch dosierte, rezeptfrei in der Apotheke zu beziehende Nahrungsergänzungsmittel der Vital-Plus Kombipackung  auszugleichen.
Über die Versandapotheke Fixmedika  können sich gesundheitsbewusste Verbraucher die Sanorell Arzneimittel kostengünstig  zusenden lassen.


 

auch Sanorell-Medikamente in Ampullenform können Sie bei der Versandapotheke Fixmedika bestellen
 

Sie sympathisieren zwar mit der vegetarischen Ernährung - möchten aber nicht ganz auf den Genuß von Wurst und Fleischwaren verzichten?  Schluß mit dem schlechten Gewissen! Metzgermeister Claus Böbel liefert über seinen online Shop aus dem fränkischen Rittersbach in alle Regionen Deutschlands Fleisch und Wurstwaren in höchster handwerklicher Qualität - und auf Wunsch auch Fleisch aus artgerechter Tierhaltung.
mehr Informationen hier





> zum Seitenanfang

 

Twitter auf Medizin 2000

Werbung


Mit der Maus können Sie den
Bildwechselvorgang anhalten. Ein
 Mausklick ruft dann die
gewünschte Website auf.

Werbung im Info-Netzwerk Medizin 2000  
Hier können unsere Kooperationspartner die Mitglieder ihrer  jeweiligen Zielgruppen über ihre Produkte, Dienstleistungen und besonderen Kompetenzgebiete werbend informieren. 05.11.2018
 
 

Ohne Schmerzen leben

Die Hochton-Frequenz-Therapie ist eine sehr effektive, schon viele Jahre bekannte elektrotherapeutische Behandlung. WeWoThom® Premium ist eine spezielle Form der Hochton-Frequenz-Therapie zur Selbstanwendung durch die betroffenen Patienten. Das Verfahren arbeitet mit elektromagnetischen Frequenzen aus dem Bereich zwischen ca. 4.000 und 12.000 Hertz und wird sehr erfolgreich angewandt bei Direktbestellung bei WeWoThom hier
Sanorell Pharma empfiehlt eine Serie von Gesundheitsratgebern - beispielsweise diese:



Der Sanorell Vital-Test hat ergeben, dass 47% der Frauen und 45% der Männer nicht ausreichend mit Vitaminen und Spurenelementen versorgt sind.
Der Vital-Test zeigt, ob es sinnvoll ist, einen entdeckten Mangel durch passend, rezeptfrei zu kaufende Nahrungsergänzungsmittel auszugleichen. Über die Versandapotheke Fixmedika  können Sie sich die Sanorell Arzneimittel der Vital Plus-Kombination kostengünstig  zusenden lassen.
Die Öffentlichkeit interessiert sich immer mehr für die  vielfältigen, nahezu nebenwirkungsfreien  Möglichkeiten,  mit Hilfe von Atemgas-Analysen   Gesundheitsstörungen zu erkennen und die Therapieerfolge zu managen. Einige Unternehmen bieten Ärzten und Patienten in Deutschland  Atemgas-Analyse-Geräte an.
Zur  Produkt-Palette gehören der
 zur Asthma-Diagnose geeignete  FeNO-Atemtest,
der H2 Atemtest 
zur Diagnose einer Laktose-Unverträglichkeit und dem
CO-Atemtest
zur  Rauchenentwöhnung bei Einzel- und Gruppentherapie


 
Thymustherapie: Furcht vor dem Aus ist unberechtigt.

Mehrere deutsche Verwaltungsgerichte haben (in erster Instanz) den Weg freigehalten, die bei Ärzten und Patienten seit vielen Jahren beliebte haben geurteilt (in erster Instanz), dass Therapeuten die Thymustherapie auch in Zukunft durch die Eigenherstellung der Thymus-Peptide und -Extrakte legal durchführen zu können.  Sanorell unterstützt die Therapeutinnen und Therapeuten.